Schon seit einigen Jahre gehört Floorball zum schulischen Alltag vieler Schülerinnen und Schüler in Bremen und Niedersachsen. Floorball bedient sich der zentralen Elemente anderer Spielsportarten und ist für alle Altersklassen sehr einfach zu erlernen. Neben jeder Menge Spaß und regelmäßigen Erfolgserlebnissen wird die körperliche Fitness und der Teamgeist von Kinder und Jugendlichen gefördert.

Material für Lehrkräfte

Wir arbeiten aktuell auf Hochtouren an Material, dass wir euch hier in der nächsten Zeit Bereitstellen können.

floorball deutschland stellt neben den regulären Spielregeln ein eigenes Regelwerk für Schulen zur Verfügung. Das sogenannte Kleintor-Regelwerk findet ihr hier:

Ansprechpartner

Solltet ihr Fragen zum Schulsport oder SchulCup haben, meldet euch einfach hier:

Lars Uther

Floorball SchulCup

Der Floorball SchulCup ist seit einigen Jahren fester Bestandteil der Ausbildungsförderung von floorball deutschland. Jedes Jahr treten die Schulteams in den verschiedenen Bundesländer in der Mixed-Variante gegeneinander an. Die beiden Erstplatzierten der Altersklasse auf Landesebene qualifizieren sich für das alljährlich stattfindende Bundesfinale.

In Bremen und Niedersachsen wird der SchulCup von Jahr zu Jahr immer größer. In der Anfangszeit fand der Landesentscheid einmal im Jahr in Stade statt, bis der Rahmen eines eintägigen Turniers nicht mehr ausreichte.

Mittlerweile treten rund 42 Teams von 24 Schulen aus Bremen und Niedersachsen in mehreren Bezirks- bzw. Landesentscheiden gegeneinander an, um am Ende das Finale zu erreichen.

Der Floorball SchulCup wird nach dem Kleintor-Regelwerk gespielt.

Anmeldung

Hier findet ihr alle Informationen sowie die Anmeldung zum SchulCup:

Comments are closed.

Close Search Window