Damit Floorball als olympische Sportart anerkannt wird, muss das Regelwerk der internationalen Anti-Doping-Agentur (WADA) übernommen und durchgesetzt werden. Aber nicht nur für die olympische Anerkennung ist der Kampf gegen Doping entscheidend. Doping gefährdet die Gesundheit und schadet dem Image einer Sportart.

Der Floorball Verband Deutschland e.V. meint es deshalb mit seinen Bemühungen gegen Doping ernst und hat mittels der Medizinischen Kommission (MEK) ein entsprechendes Regelwerk eingeführt.

Wir verfolgen eine uneingeschränkte Null-Toleranz-Politik und unterstützen alle zielführenden Aktivitäten im Anti-Doping-Kampf.

Auf der Homepage der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) finden sich alle relevanten Informationen zur Doping-Prävention sowie Hilfestellungen für Athletinnen und Athleten. Aber auch für Eltern, TrainerInnen, Lehrkräfte und BetreuerInnen werden Informationen bereitgestellt. Einige davon findet ihr hier:

Dokumente

Das Regelwerk der NADA (NADA-Code), die Anti-Dopingordnung von floorball deutschland sowie den Antrag für Ausnahmegenehmigungen gibt es hier:

Comments are closed.

Close Search Window